Energiewende selbst gestalten – „Vom (K)altbau zum Plusenergiegebäude“

zurück



Der Kurs kann nur persönlich gebucht werden.

Mittwoch, 27. Februar 2019 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer A 101
Dozent Andreas Miller
Datum Mittwoch, 27.02.2019 19:00–21:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Vhs im Bildh. Hof
Alte Pfarrgasse 3
97616 Bad Neustadt
Großer Saal

Kurs weiterempfehlen


Wenn wir als Gastbewohner unseren faszinierenden Erdball weiterhin bewohnen wollen und auch noch unseren Nachkommen eine lebenswerte Umwelt erhalten möchten ist es wichtig das eigene Verhalten und den CO²-Verbrauch zu reflektieren. Die notwendigen und selbst gesteckten Klimaziele können nur durch eine gemeinsame Anstrengung erreicht werden. Deutschland hat immer noch einen gemittelten CO²-Verbrauch von ca. 10 Tonnen je Person im Jahr. Jeder Erwachsene gibt pro Jahr tausende Euro für die Beheizung, Warmwasserbereitung, Haushaltsstrom als auch Mobilität aus und emittiert entsprechende Emissionen. Wie kann ich mit großzügigen staatlichen Förderungen den eigenen Energieverbrauch senken und vom Energiekonsumenten zum Energieprosumenten werden ? Die Erstellung von individuellen und ganzheitlichen Energiekonzepten werden staatlich gefördert. Was bringt mir ein neutraler unabhängiger Energieberater ? Was sollte man bei einer Sanierung beachten? Wie sieht der richtige Sanierungsfahrplan aus ? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Welche Heizsysteme sind nachhaltig und wirtschaftlich? Wie ökonomisch sind welche Maßnahmen? Vortrag mit offenem Diskussionsrahmen. Der Eintritt ist frei.


nach oben
 

Volkshochschule Bad Neustadt und Rhön-Saale e.V.

Alte Pfarrgasse 3
97616 Bad Neustadt

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09771/9106-401
Telefon: 09771/9106-402

Fax 09771/2223

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

ITEM KG – wir realisieren Ihren vhs Auftritt

Sie sehen das vhs-Template „VHS Demohausen“. Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website.

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG