Ich bin hochsensibel - Ja, und nun?

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 28. Februar 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer G 102
Dozentin Annette Rabenstein
Datum Donnerstag, 28.02.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Vhs im Bildh. Hof
Alte Pfarrgasse 3
97616 Bad Neustadt
Großer Saal

Kurs weiterempfehlen


Im vergangenen VHS-Semester wurde Grundsätzliches über Hochsensibilität und ihre Bedingungen vorgetragen. Dieser zweite Vortrag möchte nach einer kurzen Zusammenfassung der Inhalte des ersten einzelne Aspekte des Themas vertiefen, wie z.B. Wie bereichert meine Empfindsamkeit mein Leben und das der Anderen? Wie kann ich grundsätzlich konzentrierter bleiben? Kann ich mir meinen Arbeitsplatz besser einrichten? Wie sage ich`s meiner Ärztin? Wie erkenne ich hochsensible Kinder und vor allem: wie gehe ich mit Ihnen um? Kann eine bestimmte Ernährung helfen? Was passiert während einer Schwangerschaft oder in der Menopause? Und an wen wende ich mich, wenn überhaupt nichts mehr geht? Alle bewusst Hochsensiblen als auch Menschen, die sich mit der Frage auseinandersetzen, sind herzlich eingeladen, sich auch in diesem Semester mit einigen der vielfältigen spannenden Perspektiven dieses Themas zu befassen. Im Anschluss an den Vortrag wird es wieder Zeit für Fragen und Diskussion geben.

Annette Rabenstein Hauptdozentin


nach oben
 

Volkshochschule Bad Neustadt und Rhön-Saale e.V.

Alte Pfarrgasse 3
97616 Bad Neustadt

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09771/9106-401
Telefon: 09771/9106-402

Fax 09771/2223

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

ITEM KG – wir realisieren Ihren vhs Auftritt

Sie sehen das vhs-Template „VHS Demohausen“. Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website.

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG